Israels Krieg …

19 Nov

Es folgeb einige Aussagen zu diesem unmenschlichen Krieg gegen die Menschlichkeit, deren Zeuge wir werden. Die Ohnmacht und Hilflosigkeit sind schier unbeschreiblich. Die Tragik drückt sich darin aus, dass wir live miterleben dürfen wie ein Staat alle Regeln bricht und dabei noch internationale Rückendeckung erhaelt.

Eine Lüge wird auch dann nicht zur Wahrheit, wenn man sie unendliche male wiederholt!

Der israelische Botschafter in Washington, Michael Oren, sagte gegenüber der New York Daily News, die USA hätten Israel »volle Rückendeckung« für die Angriffe gegeben. Der israelische Innenminister Eli Yishai erklärte, der Angriff habe das Ziel, den Gazastreifen »ins Mittelalter zurück zu bomben«. jungeWelt

Haaretz poll: 84% support the decision to launch „Pillar of Defense“; Only 30% support a ground assault on Gaza. 42% would like to see Barak as the Minister of Defense after the elections (where he is expected not to pass the 2% election threshold) Approval ratings of Bibi & Barak increased by 20%, to 55% and 52% respectively. 28% of Israelis think op was launched for political reasons.

Wie manipuliert muss eine Gesellschaft sein, Kriegsaktionen zu bejubeln und sich über die Anzahl der Toten zu freuen. Noch darüber hinaus, nach Militaeraktionen mit hohen Zivilen Opfern die dafür verantwortliche Regierung wieder zu wählen?

Auch Zalmy Kinn hat keine Angst. „Ich bin ein Jude, ich habe nur Angst vor Gott“, sagt er. Er hat erst vor ein paar Monaten die Armee verlassen, hat lange im Westjordanland gedient. „Wenn es nach mir geht, sollten wir den Gaza-Streifen wieder besetzen“, sagt er. „Wir hatten Ruhe, als unsere Armee dort alles kontrolliert hat.“ Es gebe eine rote Linie, die die Hamas nicht überschreiten dürfe. Mit den ständigen Raketenangriffen der vergangenen Wochen habe sie den Angriff provoziert. Neben ihm sitzt ein Streuner mit Bierflasche, Schläfenlocken und Schiebermütze. Von Zeit zu Zeit ahmt er das Geräusch einschlagender Raketen nach. Er sagt: „Es ist doch alles Milch und Honig hier. Gott wird mich beschützen.“ SPON

„There’s no country on Earth that would tolerate missiles raining down on its citizens from outside its borders,“ Obama said in Bangkok Sunday. „We are fully supportive of Israel’s right to defend itself.“ (Für alle Obama-Fans)

„Every time that Hamas fires there will be a more and more severe response. I really recommend all the Hamas leadership in Gaza not to try us again….Nobody is immune there, not Haniyeh and not anybody else.“—Israeli Foreign Minister Avigdor Lieberman to Channel 2 TV, warning that if rocket fire doesn’t stop,options include the possible assassination of Hamas‘ prime minister, Ismail Haniyeh, and other top leaders.

Wie will man in solchen Faellen adaequat reagieren? Ich weiss es selber nicht so richtig. Wichtig ist nur, nicht über zu reagieren.

Wie Bertolt Brecht sagte, „Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht“. 

Auch der bekannte französiche Philosoph Michele Foucault hatte seinen Standpunkt zur Macht. „Darum gibt es im Verhältnis zur Macht nicht den einen Ort der Großen Weigerung – die Seele der Revolte, den Brennpunkt der Rebellionen, das reine Gesetz des Revolutionärs. Sondern es gibt einzelne Widerstände: mögliche, notwendige, unwahrscheinliche, spontane, wilde, einsame, abgestimmte, kriecherische, gewalttätige, unversöhnliche, kompromissbereite, interessierte oder opferbereite Widerstände, die nur im strategischen Feld der Machtbeziehungen existieren können. (…) Und wie der Staat auf der institutionellen Integration der Machtbeziehungen beruht, so kann die strategische Codierung der Widerstandspunkte zur Revolution führen.“

Eure Lina

Advertisements

2 Antworten to “Israels Krieg …”

  1. dybth November 19, 2012 um 14:47 #

    Danke fuer diesen Artikel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: