Wenn sie lacht, …

23 Jul

dann würde ich mir am liebsten einen Pflock durch mein Herz rammen. Denn die Qualen, die ihr lachen mir bereitet sind kaum in Worte zu fassen. Bis in die kleinste Pore meines Körpers dringt Ekel und Verachtung.

Ihr lachen beginnt ganz ohne Vorwarnung und zieht sich unendlich wie Kaugummi. Es kommt mir so vor wie ein Fisch, der panisch nach Luft schnappt und endet wie das hysterische Lachen einer Hyäne. Das gesamte lachen ist getränkt in reine Dummheit. Das hört man auch ohne speziell geschultes Ohr heraus. Würde es sichtbar sein, würde es einem ins Auge springen und der Sprengkraft einer Atombombe in nichts nachstehen.

Ich kann sie nicht ertragen. Wirklich. Seit der ersten Sekunde, als ich ihr lachen vernahm, wusste ich- ich hasse es! Ja, unerträglich und mich stetig verfolgend. Auch jetzt vernehme ich ihr dumm-daemmlich-ohrenbetaeubend-nach-Luft-schnappendes lachen. Ausserdem erinnert mich ihre grässliche Lache an die von Goofy. Unerträglich und zermarternd zugleich.

Bin ich eigentlich die einzige, die sich daran stört. Am liebsten würde ich sie erschlagen. Ja, das würde ich. Würdet ihr es hören, dann könntet ihr mich verstehen.

Hmm, mir einen Pflock durch mein Herz rammen? Ich habe es überdacht und mich für etwas weniger brutales entschieden. Am besten klebe ich ihren Mund mit Klebeband zu, damit ich das furchtbarsten lachen dieser Welt nicht mehr hören muss.

Lieber Gott, bitte. Sie soll aufhören, weg gehen oder einfach nie mehr lachen. Dieses künstlich, klebrige etwas, was absolut aufgesetzt und widerlich ist, muss ein Ende nehmen.

Eure Lina.

Advertisements

4 Antworten to “Wenn sie lacht, …”

  1. amitaf86 Juli 23, 2012 um 19:17 #

    Da musste jemand seiner Wut aber freien Lauf lassen. 😀

    • linawunderlich Juli 23, 2012 um 19:28 #

      du kannst dir nicht vorstellen, was ich durchmache :)) denn sonst würdest du mir zustimmen..haha

      • amitaf86 Juli 23, 2012 um 19:37 #

        Also beneiden tue ich dich definitiv nicht. 😀 Der Artikel hat mich an eine Person erinnert, die ich erst heute nach Wochen wiedergesehen hab und die ich in den nächsten Monaten nicht sehen muss, was leider nicht möglich ist.

        Lass dich nicht unterkriegen! 🙂 Und gib Bescheid, falls du dem Lachen iwie entkommen bist. 😀

      • linawunderlich Juli 23, 2012 um 19:40 #

        also, wenn sie nicht tot umkippt oder den job kündigt, werde ich es ertragen müssen…

        evtl nehme ich es demnaechst auf.. dann bekomme ich bestimmt mehr mitleid ;))

        danke!! wir armen würstchen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: