Nun ist er weg

22 Aug
(Das beliebteste Motiv für die meisten Tageszeitungen. Foto von AP und gesehen u.a. bei Spiegel Online.)

Und ist es vollbracht. Er ist geflohen und seine Söhne wurden gefangen genommen. Alle sind glücklich, denn Libyen wurde befreit. Doch moment, von wem? DEN Rebellen. Hmm, wer sind diese Rebellen und wieso werden sie so gepushed und gefeiert? Voreilige Euphorie ist wohl nur begrenzt hilfreich, wenn es um nüchterne politische Analyse geht. Zwar ist Gaddafi ‚verjagt‘ worden, doch sollten wir nun vorsichtig auf das schauen, was nun stattfindet. Eine mögliche Machtverteilung, zu Gunsten von außen stehenden Parteien und die wirtschaftliche Vereinnahmung durch globale Unternehmen. Aber nun erst einmal die Schlagzeilen der nationalen und internationalen Presse bezüglich den Ereignisse in Libyen.

* Libyen feiert Ende des Gaddafi-Regimes
Nach 42 Jahren feiert Libyen das Ende des Regimes von Muammar al-Gaddafi. In der Hauptstadt Tripolis bejubeln Tausende den Sieg der Aufständischen. Doch wo ist Gaddafi?
(FR)
* Endkampf in Libyen
Dass Ende des Gaddafi-Regimes scheint eingeläutet zu sein
(Telepolis)
* Tausende feiern in Tripolis das „freie Libyen“
Gadhafis Regime hat seine Macht verloren. Der Übergangsrat mahnt, die Freude darüber nicht mit Rache zu verknüpfen. Vom Diktator selbst hören die Libyer ganz anderes.
(Zeit)
* Gaddafi-Regime am Ende
Ein halbes Jahr nach Ausbruch des Bürgerkriegs in Libyen ist die Macht Gaddafis offenbar gebrochen. Tripolis ist in den Händen der Rebellen. Der Übergangsrat bereitet die Übernahme der Macht vor.
(taz)
* Gaddafis Regime bricht zusammen
Libyen steht nach langem Bürgerkrieg vor einem historischen Moment: Die Rebellen haben weite Teile der Hauptstadt unter Kontrolle gebracht. Trotz einzelner Gefechte – die Macht des Regimes zerbröselt. Drei Söhne Gaddafis sind in den Händen der Aufständischen.

(Spiegel Online)
* Rebellen feiern Ende des Gaddafi-Regimes
Das Gaddafi-Regime steht vor dem Zusammenbruch: Am frühen Montagmorgen brachten die Rebellen auch den Grünen Platz im Zentrum von Tripolis unter ihre Kontrolle. Drei Gaddafi-Söhne wurden festgenommen. Der nationale Übergangsrat bereitet sich auf die Machtübernahme vor.
(FAZ)
* Tripolis in Rebellenhand – Weiter Gefechte nahe Gaddafis Residenz
Gaddafi-Söhne Saif, Saadi und Mohammed festgenommen – Internationaler Strafgerichtshof fordert Auslieferung Saifs – Libyscher Machthaber lässt erneut Durchhalteparolen verbreiten – Präsidentengarde ergibt sich – Mindestens 1300 Tote am Sonntag – Bericht über Landung zweier Flugzeuge aus Südafrika in Tripolis
(derStandard)
* Heavy clashes break out near Gadhafi compound in Tripoli
Libya’s rebel National Transitional Council says will halt Tripoli offensive if Gadhafi announces departure; rebels have captured two of the Libyan leader’s sons.
(Haaretz)
* Libyan rebels push into Tripoli as Gaddafi appeals for help
National Transitional Council confirms capture of ruler’s son and rebel convoy enters Green Square, the capital’s symbolic heart
(Guardian)
* Jubilant Rebels Control Much of Tripoli
(New York Times)


Advertisements

Eine Antwort to “Nun ist er weg”

  1. Mehmet Doğan August 23, 2011 um 04:07 #

    Kaddafi ist weg..!
    In diesem lLand sind Symbole sehr wichtig. Die jenigen, welche noch Rache haben, tun dies über symbolträchtige Signale..
    Saddam Hussein wurde an einem Freitag des frühen morgens mit Symbolhaftigkeit seines Lebens entmächtigt..! Er hatte sein Land/Volk zerstört. Genau wie Kaddafi es jetzt getan hat.
    Werden wir in der Zukunf wieder an einem Freitag von Verurteilung und Hinrichtung Kaddafis hören..!
    İst das nicht, das Schicksal von Diktatoren..?
    Naturlich: JA!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: