Schlagzeilen vom 20.07.2011

20 Jul

Schlag gegen Anonymous
* FBI nimmt 14 mutmaßliche Hacker fest‘
Das FBI geht massiv gegen die Hackergruppe Anonymous vor, in mehreren US-Bundesstaaten wurden Dutzende Razzien durchgeführt. Der Behörde zufolge nahmen die Beamten 14 Personen fest – sie sollen hinter einem Online-Angriff auf den Bezahldienst PayPal stecken.
(Spiegel Online)
* Venezueala soll die größten Ölreserven haben
Nach Opec-Daten steht Saudi-Arabien nur noch an zweiter Stelle
(Telepolis)
* Israelische Marine fängt Hilfsschiff nach Gaza ab
Die israelische Marine hat eine französische Yacht geentert, die als eines von zehn Schiffen einer internationalen Hilfsflotte Hilfsgüter nach Gaza bringen wollte. Der Einsatz verlief friedlich.
(Tagesspiegel)
* Nichts gehört, nichts gesehen, nichts gewusst
„Der demütigendste Tag meines Lebens“: Rupert Murdoch erschien am Dienstag widerwillig vor dem britischen Parlament und wies die Verantwortung für den Abhörskandal rund um „News of the World“ von sich
(derStandard)
* Medwedew: „Syrien darf kein zweites Libyen werden“
Russlands Präsident erneuerte seine Vorbehalte gegen eine Militäraktion
(derStandard)
* Zinjibar oder der letzte Grund
Baut sich al-Qaida in Zinjibar einen islamistischen Mini-Staat? Über das, was sich tatsächlich im Südjemen abspielt, lässt sich nur spekulieren. Doch die Regierung muss sich einige unangenehme Fragen stellen lassen.
(Zenith)

Der letzte Beitrag ist absolut lesenswert und informativ. Insbesondere für Personen, die sich mit dem Konflikt nicht beschäftigt haben.

Eure Lina.



Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: