Schlagzeilen vom 18.07.2011

18 Jul

Heute wieder die Medienrundschau von Montag, dem 18. Juli 2011. Diesmal gibt es ein sehr breites Spektrum an Themen. Und für alle, die den Sinn noch nicht erkannt haben. Ich suche mir die interessantesten Schlagzeilen des Tages heraus und stelle sie dem Leser zur Verfügung. Viel Spaß beim lesen.

* Mubarak angeblich im Koma
Widersprüchliche Berichte über Gesundheitszustand des Ex-Diktators: Ärzte dementieren, Krankenhausleiter bestätigt
(der Standard)
* Zehntausende wegen Verfassungsreform auf den Straßen
Befürworter und Gegner gingen auf die Straße
(der Standard)
* Bomben und plündern
Auch am vergangenen Wochenende führte die NATO im Stil einer Terrororganisation ihre schweren Luftangriffe gegen zivile und militärische Ziele in und um die libysche Hauptstadt Tripolis fort und flog am Sonnabend und Sonntag laut BBC die schwersten Angriffe seit Wochen. Das Fernsehen Libyens berichtete, der östliche Vorort Tadschura sei getroffen worden, es habe Tote gegeben. Nähere Angaben machte der Sender nicht.
(jungeWelt)
* Frauen und Learjets
Bei SAP und Telekom gibt es Streit um weibliche Führungskräfte – ein Zeichen neuer Normalität
(Zeit)
* Rösler heißt Gazprom in Deutschland willkommen
Der russische Staatskonzern engagiert sich auf dem deutschen Markt, viele Bürger beschleicht deshalb ein ungutes Gefühl. Nicht so Wirtschaftsminister Rösler – er verweist auf den Investitionsbedarf hierzulande.
(FTD)
* Erekat: Palestinians planning ‚massive‘ diplomatic push for state recognition
Top Palestinian negotiator says PA has two-prong goal to gain recognition of Palestinian state based on 1967 borders with Jerusalem as capital, achieve membership as state in UN.
(Haaretz)

Ich bin mehr als gespannt, ob es zur offiziellen Ausrufung Palästinas kommen wird. Aber noch gespannter bin ich auf die internationale Reaktion darauf. Wird beispielsweise Deutschland den neuen Staat anerkennen, so wie im falle des Süd Sudans? Welche Rolle wird die UNO spielen? Wird die amerikanische Regierung das Vorhaben sabotieren, unterstützen, absegnen?
Aber die Kernfrage lautet, wie lebensfähig ist dieser ‚Staat‘? Ein eigener Beitrag zu diesem Thema wird bald folgen.

Eure Lina.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: