Unverbindlich

29 Jan

Wir wollen die meisten Dinge unverbindlich haben. Das beginnt schon mit unserem Handyvertrag und laesst sich bis hin zu unseren Beziehungen verfolgen. Wir wollen dieses Gefühl der Unabhaengigkeit. Dieses Gefühl der Grenzenlosigkeit. Aber natürlich verlangen wir im selben Atemzug eine Absicherung und einen festen Halt. Einen Orientierungspunkt. Die Frage, die hierbei aufkommt ist, laesst sich beides vereinen? Unverbindliche Sicherheit? İst dies Möglich? Auf den ersten Blick, könnte diese Frage mit einem Nein beantwortet werden. Wer ungebunden ist, hat auch keine Absicherung. Doch wie weit geht dieses Verlangen nach Unverbindlichkeit in zwischenmenschlichen Beziehungen. Wieviel zahlen wir für diesen Wunsch und was erhalten wir dafür. Wer nichts investiert, erhält auch keinen Gewinn.  Besonders, wenn es um Emotionen und Gefühle geht, ist der Standpunkt der ‚Unverbindlichkeit‘ etwas sehr kompliziertes. Wir wollen Liebe und Zuneigung, am keine Abhängigkeit und Verpflichtung. Denn diese Gegenvorderung erscheint den meisten zu kräftezehrend und anstrengend.  Verbindlich zu sein bedeutet, einen Vertrag einzugehen und die Bedingungen erfüllen zu müssen. In der Liebe sind es Dinge wie Loyalität,  kontinuierliche Aufmerksamkeit und eine große Portion Kompromissbereitschaft. Wohingegen unverbindliche Beziehungen keinerlei direkte Vorderungen mit sich bringen. Sie sind jederzeit kündbar, ohne dass der Gegenüber Forderungen erheben kann. Es herrscht eine grenzenlose Flexibilität. Dafür fallen aber Dinge wie Geborgenheit, Beistand und ein evtl. fester Halt weg.

Alles hat seine Vor- und Nachteile. Bevor sich die Unverbindlichkeit zu einer großartigen Alternative empor erhebt, sollten jeder einzelne sich Gedanken machen. Möchte ich als einzelnes Individuum ohne Anker durch das Leben gehen oder möchte ich lieber mit einem festen halt dem Leben entgegen treten.

Egal für welchen Weg wir uns entscheiden, wir müssen das beste daraus machen. Es sollte uns immer bewusst werden, dass wir nicht alles haben können. Mit diesem besonders weisen Spruch endet dieser kleine Exkurs 😉

Eure Lina.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: