Warum ich nicht mehr seriös schreibe?

10 Feb

IMG_1322_2

Warum ich nicht mehr seriös schreibe? Weil alle schreiben. Es gibt tausende von Blogs die alles möglichen Inhalte bewerten, wiedergeben und analysieren.

Noch ein weiterer Blog? So what?!

Jeder hat doch eine Meinung, die meisten haben sich nur noch nicht mit ihr auseinandergesetzt.

Wenn ich schreibe, dann möchte ich lediglich nörgeln und bewerten. Das kann ich ziemlich gut🙂

 

Also bis bald, wenn ich die Nörgeltante gebe…

 

 

Eure Lina.

Ob Ost ob West – nieder mit der Nazi Pest

5 Aug

DSC_2308

Ob Ost ob West – nieder mit der Nazi Pest

Eine links und eine rechts, nieder mit der Nazipest!

Ein Ast, ein Strik, ein Nazigenick

Nazis verpisst euch, keiner vermisst euch!

Das sind nur ein paar  der zahlreichen Anti-Nazi-Sprüche, die man auf diversen Gegendemonstrationen zu hören bekommt. Erst letzte Woche gab es vor dem Brandenburger Tor eine Demonstration der Neonazis, an der auch Udo Voigt, der von 1996 bis 2011 Parteivorsitzender der vom Bundesamt für Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestuften NPD teilgenommen hat. Seit 2014 ist Voigt Mitglied des Europäischen Parlaments, ein beschämendes Zeugnis.

Etwa 40 Faschisten sammelten sich am U-Bahn Ausgang vor dem Brandenburger Tor, abgeschirmt durch grosse Polizeiautos und von den Gegendemonstranten. Sie liessen ihrer Menschenfeindlichkeit freien lauf und fühlten sich wie die letzte Bastion der deutschen Herrenrasse. Zumindest waren einige der Neonazis wie aus dem Reagenzglas der Hitler-Ideologie entsprungen. Gross, blond und athletisch- also all das was Adolf Hitler nie war. Eventuell erklärt seine kleine Grösse und sein recht bescheidenes aussehen seinen Fetisch für dieses übertriebene Idealbild des Mannes, was er zu Lebzeiten immer weiter entfachte🙂

Ich bin grundsätzlich der Auffassung, das man sich vor kleinen hässlichen Männern in Acht nehmen sollte. Sie sind wahre Komplexbomben, egal welcher Couleur sie angehören.

Ein ziemlich junger Nazi fiel mir ins Auge und irgendwie verspürte ich Mitleid mit ihm. So jung und so verblendet. Eigentlich sah er genau so aus wie der nette Junge von nebenan.

Als ich am darauffolgenden Tag im Kaufhof am Alexanderplatz meinen Erledigungen nachging traf mich der Schlag. Nach anfänglichem zögern, erkannte ich ihn. Den Nazi vom Vortag, an der Kasse. Wir blickten uns an und uns beiden war klar…. „Er/Sie ist es“… Verlegen blickte er weg und war sichtlich aufgeregt. Ich war etwas überrascht.

Der Nazi, der gestern für seine faschistischen Gedanken demonstrierte war nun inmitten der Mehrheitsgesellschaft, im Konsumtempel, ein Angestellter. Da wurde mir schlagartig klar, sie sind überall. Nett aussehende, normale Bürger, die im Alltag nicht sonderlich auffallen aber einer gefährlichen Ideologie angehören.

Ich habe seine Angespanntheit beobachtet und konnte nur müde lächeln. Am Ende habe ich meine Ware bezahlt und bin gegangen- mit einem unguten Gefühl in der Magengegend.

Eure Lina.

Miranda Kerr- Kehrt sie weg!

23 Apr

 

Das sind nur einige Schlagzeilen der letzten Tage über das Australische Model Miranda Kerr. Kein Tag vergeht, an dem es nicht eine unnötige Information über den Dauergast der Schlagzeilen gibt.

Diese Art der ‘Berichterstattung’ führt dazu uns mit sinnlosen, unwichtigen und belanglosen Informationen zu berieseln, bis wir die wirklich wichtigen Dinge nicht mehr realisieren oder verarbeiten können. Oder kann mir einer von euch die strategische Bedeutung der Ukraine-Krise und Russlands Postion bzgl. der Gaslieferungen an die Region erklären?

Nach OECD-Zahlen beziehen fünf EU-Länder ihre Gaslieferungen ausschließlich aus Russland: Bulgarien, die Slowakei, Finnland und – Polen. Auch Ungarn (70 Prozent) und Griechenland (54 Prozent) sind noch stärker auf russisches Gas aus der Pipeline angewiesen als Deutschland, das 39 Prozent seines Bedarfs aus Wladimir Putins Reich bezieht und damit über dem EU-Schnitt von 31 Prozent liegt.“

Nein, beschäftigen wir uns lieber mit der permanente Sexualisierung von Mädchen und Frauen, die oft kaum zu ertragen ist. Nicht nur in modernen und westlichen Gesellschaften ist dies gang und gäbe. Auch in Gesellschaften des Orients wird die Bevölkerung ständig mit der Berichterstattung von “unnötig-schönen” Frauen bombardiert. Die einzige Rechtfertigung warum über diese Frauen berichtete wird ist ihre Schönheit. *Gähn* Die Frau als Objekt der Begierde und Sinnbild für sexuelle Fantasien, Kerr & Co. werden nicht müde sich diesem Diktat zu unterwerfen.

Doch wer sich ständig mit seinem äußeren Erscheinungsbild beschäftigt hat irgendwann keine Zeit ein Buch zu lesen oder sich zu bilden.

Dennoch wird es wohl weiter täglich Schlagzeilen über Miranda Kerr & Co. geben, zwar auch über russisches Gas aber die sexuellen Fantasien Miranda Kerr’s bleiben uns wohl eher in Erinnerung.

Eure Lina.

 

„nicht stabile menschen nur weil sie sich nicht begehrenswert fühlen“

16 Apr

Foto-7Ich möchte euch das Best-Of der Suchanfragen bei Google nicht vorenthalten, mit denen einige auf meinem Blog laden. Ich frage mich tatsächlich was einigen durch den Kopf geht, wenn sie so etwas googlen😀

Eure Lina.

  • wenn du doch nicht so drängeln wolltest
  • man empfindet den ehepartner nur noch als balast
  • günümüzde sembolsüz yaşayan yönetim şeklindeki ülkeler
  • matt kopftuch
  • zeit vergeuden mit langweiligen menschen
  • woher kommt waaaaas
  • türkische rituale um zuneigung zu zeigen
  • kibris savasini anlatan roportaj ornegi
  • phosphorbombe schrecklich
  • nicht stabile menschen nur weil sie sich nicht begehrenswert fühlen (Meine persönlicher Favorit :D)
  • in gruppen nicht so gut agieren wie alleine
  • freundschaftliche Kosenamen
  • fick in der gerasche storry (Oooook, warum wird so eine Suchanfrage auf meinen Blog weitergeleitet???)
  • gruselige frau tötet Taxifahrer
  • immerauf den eigenen vorteil bedacht psychologie
  • wahl mann des 20 Jahrhunderts Atatürk times
  • wordpressblöcle über Religion
  • dürfte ich eine zigarette kaufen hebräisch
  • schwere gendeffekte
  •  zu feige sich gegen das sytem zu wehren
  • http://www.nackte reife frauen.com google (OK, warum wird auf meinen Blog weitergeleitet?!)
  • er mag mich aber das zwischenmenschliche klappt nicht so (:D)
  • wer freundschaft nicht wertschätzt
  • zu feige sich gegen das sytem zu wehren
  • pakistanische frauen kleidung
  • Türke duldet meine meinung nicht
  • lügen in der ehe was verkraftet sie

Fame Bitch

14 Apr

IMG_2490

Wann jemand zur Fame Bitch wird? Wo soll ich da bloß anfangen…

Also, für alle die nicht wissen was ich mit Fame Bitch meine, eine kurze Definition:

Jemand der zum medialen Star wird, ohne wirkliches Talent. Dennoch ist die Fame Bitch in aller Munde, gewöhnt sich an diesen Zustand und ist irgendwann nicht mehr wegzudenken. Der Selbstzweck heiligt dann die Mittel und man ist essentiell und wird rumgereicht.

Auch in anspruchsvollen Genre gibt es Fame Bitches. An dieser Stelle möchte ich erwähnen, dass ich bekannt dafür bin ehrlich und aufrichtig  Dinge oder Sachverhalte beim Namen zu nennen.

Und wenn ich etwas kritisiere, dann geht es ums Prinzip. Fame Bitches zu kritisieren ist gerade zu eine Pflicht jedes mündigen Bürgers. Sie schleichen sich in den Mainstream und werden Sprecher bestimmter Gruppen oder Personen. Ihre Anhänger sind Leute mit einem aktiven Facebook-Account, die fleißig likes verteilen und somit eine falsche Öffentlichkeit herstellen, die die Fame Bitch legitimiert.

Ich sage, stoppt die hirnlosen Liker, die ohne Selbstreflexion jeden Mist im sozialen Netzwerk  unterstützen und dadurch eine Legitimität schaffen, die fraglich ist.

Nicht jeder der likes verteilt (oft in Form schwülstiger Komplimente und Schleimtiraden), meint sie auch ernst. Also Vorsicht vor dieser unsichtbaren Masse, die Hypes auslösen, Menschen in den Götterolymp hieven und eine unsichtbare Legitimitaetsplattform bieten.

Die Fame Bitch ist nur darauf aus, die Gruppe für ihren Erfolg auszunutzen. Irgendwann wird man zur Marke, ohne einen Schwerpunkt und Profession. Als Argument wirft die Fame Bitch ihren Gegnern “Neid” vor. Wie berechenbar das ist, muss ich ja nicht erwähnen… Manchmal muss man sich eben Neid nicht einmal verdienen, sondern bekommt ihn hinterher geworfen. Berechtigte Kritik ist kein Neid und Neid müsste man sich mit Talent verdienen.

So schaukeln uns die Fame Bitches und Facebook-Zombies in eine dunkle Zukunft, in der Talent und Können zum Schatten ihrer selbst werden.

Gute Nacht uns allen, wenn die Fame Bitches unsere Sprecher werden und wir vor so viel heißer Luft kaum noch atmen können.

Eure Lina.

Bayan Merkel’in iç dünyası

1 Mrz

IMG_7519

Almanya Başbakanı Angela Merkel çok yoğun bir tempo ile çalışıyor. Bayan Merkel bu hafta pazartes ve salı günü hemen hemen bütün kabinesi ile İsrail’e uçtu, perşembe günü Londra temaslarında bulunarak, İngiliz Parlamentosun’da konuşma yaptı ve cumartesi günü AB Komisyonu Başkanı Jose Manuel Barroso ile bir araya geldi.

Bu kadının temposuna hayarın. Daha ocak ayında kış tatilinde sakatlanan Merkel, artık yardımsız yürümeye başladı. Neden bunları anlatıyorum? Çok basit, çünkü zaman zaman iş yoğunluğu nedeniyle pes etme durumuna geliyorum. Ancak Merkel’i düşündüğümde bana öyle bir enerji arttırımı yaşıyorumki, ifade etmesi çok zor🙂

Öff, pöff demeye başladığımda bundan sonra onu düşünmeye devam edecem. Yoksa bu yoğunlukla asla baş edemem…

Enerjimin kalmadığı zaman, acaba Merkel ne düşünüyordur diye kendime sormaya karar verdim.

Eminim akşamları eşinin başını şişiriyordur… „Off bu ülkenin işi bitmez“ diye…

„Ben de diğer siyasiler gibi gezip tozmak istiyorum. Neden her toplantıya ben gidiyorum. Uff bıktım be“

Eminin bu tarzda söyleniyordur.. „Hep ben hep ben. AB’yi kurtaran ben oldum, milletin tembelliği yüzünden“ diyordur

„Neden Hollande sevgilisiyle scootlerla gezerken AB’nin işi hep bana kaldı. İtalya’da hükümet yeni kuruluor zaten. İngiltere’ye de güvenim yok. Ay her iş bana kaldı. Bıktım“….

İste bu :))

In eigener Sache

22 Jan

Foto 5-1

Da die meisten Menschen ziemlich eingeschränkt sind und viele Sachverhalte nicht verarbeiten können, werde ich die Posts über „zwischenmenschliche Beziehungen“ erst einmal ruhen lassen. Denn es ist anscheinend nicht möglich etwas aufzuschreiben, was nicht direkt mit mir in Verbindung gebracht wird. Ich schreibe selten über mein Gefühle. Aber anscheinend kommt es bei einigen Lesern nicht an.

Deshalb beschränke ich mich auf politische Inhalte. Dann ist es eher unwahrscheinlich, dass Leute auf die Idee kommen, es handle sich über mein Gefühlsleben.

Eure Lina.

%d Bloggern gefällt das: